Jesus praying for our sins

Das Sühnopfer: Das Ende der Sucht

Kämpfen Sie mit wiederkehrenden Sünden? Geben Sie nicht auf, sondern geben Sie alles zu Christus. Durch das Sühnopfer kann er Ihnen helfen, die Sucht zu überwinden.

Durch das Sühnopfer, kann der Erretter dir helfen, die Sucht zu überkommen. 

Haben Sie jemals von dem Spruch Elend liebt Gesellschaft gehört? Satan will, dass wir uns der Sünde und der Sucht hingeben, damit wir uns so unglücklich, frustriert und hoffnungslos fühlen wie er. Aber wir sind Kinder Gottes und haben ein gegensätzlicheres Schicksal. Der Prophet Lehi lehrte, dass es unser Zweck ist, „Freude [zu] haben“. Gott liebt uns, und im Gegensatz zu Satan, möchte er nichts mehr, als dass wir glücklich sind, frei von den Schmerzen der Sünde.

In der Generalkonferenzansprache „O welch schlauer Plan des Bösen!“ erklärt Elder M. Russell Ballard, dass das Sühnopfer unser ultimatives Werkzeug ist, um unsere Schwächen, Sünden und Süchte auszulöschen. Gott wusste, dass wenn wir auf die Erde kamen, Satan uns mit seiner Verschlagenheit versuchen würde. Wegen Gottes überwältigender Liebe für seine Kinder, gab er uns einen Weg Sünde zu überwinden, nämlich durch die Gnade des Sühnopfers Jesu Christi.

Durch das Gebet können wir auf das Sühnopfer und die Macht des Erlösers zugreifen, um Satan zu überwinden. Elder Ballard sagt, „dass das inständige Gebet der Schlüssel dazu ist, geistig so stark zu werden, dass man Frieden findet und ein suchthaftes Verlangen überwindet.“  Auch wenn wir „dies wohl oft wiederholen müssen“, bezeugt Elder Ballard jedoch, dass „[unser] Körper, Verstand und Geist[er] gewandelt, gereinigt und geheilt werden können – und [wir] befreit werden [können].“

Wenn wir Glauben an das Sühnopfer Jesu Christi haben und uns zu Gott in inständigem Gebet wenden, werden wir die Freiheit spüren, die von der Überwindung der Sünde kommt, und wir werden wissen, dass Gott uns liebt und dass er will, dass wir glücklich sind.

Schauen oder lesen Sie die Ansprache von Elder M. Russell Ballard „O welch schlauer Plan des Bösen!

Quelle: HLT Generalkonferenz
—Jessica Porter, Mormon Insights

Weitere Einblicke finden

Jetzt ist die Zeit der Überwinding, und Christus wird uns helfen, es zu erreichen. Lesen Sie die Highlights von Brad Wilcox’s Ansprache „Seine Gnade ist ausreichend“.

Lernen Sie über Die Zwölf Schritte des Genesungsprogramms für Suchtkranke.

Das Gleichnis vom verlorenen Sohn lehrt uns, über Gottes Liebe für uns und seinen Wunsch für uns zurück zu ihm zu kehren, egal wo wir im Leben stehen. Das Bibelvideo „Der verlorene Sohn“ anschauen.

Die Wahl, Pornografie mit der Hilfe des Erretters zu vermeiden, kann großen Einfluss auf unsere Zukunft haben. Die Mormon Message „Achten Sie auf jeden Schritt“ anschauen.

Übersetzt von Gwyn Kutschke, Mormon Insights

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *