Habe Hoffnung: das Licht wird erstrahlen

Ich dachte diese neue Berufung würde mein schlimmster Albtraum sein. Stattdessen war sie genau das, was ich brauchte.  Die ersten paar Jahre an der Universität waren schwer für mich. Wirklich schwer. Nach drei Jahren an der Uni, hatte ich immer noch zu kämpfen. Es waren nicht nur die Hausaufgaben – ich fühlte mich auch seltsam leer. Das Arbeitspensum war so wie...

Den Sünder lieben

Es tut weh, wenn unsere Lieben zu sündigen beginnen. Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, ihnen zu helfen, ist es das Beste, sie einfach zu lieben.  In deinem Leben wirst du vielen Menschen begegnen, die sich für das Falsche entscheiden. Fehler zu machen ist schließlich Teil des Menschsein. Jedoch werden diese Menschen dir manchmal sehr nahe stehen. Die Entscheidungen dieser Menschen können sogar direkte Auswirkungen auf dich haben – auf dein Herz,...

Die Kraft der Geduld

Geduld bedeutet nicht nur auf die Führung des Herrn zu warten, sondern auch mit einer positiven Einstellung zu handeln. Hillary Olsen war krank und wurde nicht besser. Sie wollte ein Wunder, aber alles, was sie hörte war: „wir segnen [dich] mit Geduld.“ Ihr Artikel, „Geduld: Mehr als Abwarten“, wurde im...

Den Tod verstehen

Als meine Freundin Malori starb, wurde mein Glaube an das Leben nach dem Tod auf die Probe gestellt. Glaubte ich wirklich an die Geisterwelt?  Wir alle werden uns eines Tages der Realität, dass ein geliebter Mensch stirbt, stellen müssen. Aber bis vor Kurzem, musste ich diesen Schmerz noch nie erleben....

Gehe geduldig weiter; Gott kümmert sich um die Einzelheiten

Wenn dein Leben eine unerwartete Wende macht – wenn alles auseinander zu fallen scheint, oder Antworten nicht kommen – gib bloß nicht auf! Gott lehrt dir gerade Geduld.  Als junge Erwachsene, stehen wir vor einer Menge kursändernden Lebensentscheidungen. Es kann schwer sein, sich mit unseren Fragen an den Himmlischem Vater...
Wie Lasten Segnungen werden können

Wie Lasten Segnungen werden können

Durch Glauben und Geduld können wir lernen, wie Lasten von heute, morgen Segnungen werden können. Ist es dir gerade allzu viel? Pflichten, Krankheiten, Entscheidungen – wir alle tragen eine Last. Manchmal scheinen unsere Lasten zu schwer zu werden, um sie weiter tragen zu können. Doch Elder L. Whitney Clayton zeigt uns,...
Den Tod verstehen

Den Tod verstehen

Als meine Freundin Malori starb, wurde mein Glaube an das Leben nach dem Tod auf die Probe gestellt. Glaubte ich wirklich an die Geisterwelt?  Wir alle werden uns eines Tages der Realität, dass ein geliebter Mensch stirbt, stellen müssen. Aber bis vor Kurzem, musste ich diesen Schmerz noch nie erleben....
Das A und O Bei Der Notfallvorbereitung: 6 Tipps

Das A und O Bei Der Notfallvorbereitung: 6 Tipps

Ob bei einem unerwarteten Sturm, Stromausfall, Erdbeben oder Hochwasser, die Vorbereitung auf Notfälle hilft dir, dich und deine Familie zu schützen.  Wenn man sich über Waldbrände, Tsunamis oder Naturkatastrophen Sorgen macht, kann gute Vorbereitung einem helfen, sicher und ruhig zu bleiben. Im Evangeliumsthemen Abschnitt auf LDS.org steht, dass „geistige und...
Gehe geduldig weiter; Gott kümmert sich um die Einzelheiten

Gehe geduldig weiter; Gott kümmert sich um die Einzelheiten

Wenn dein Leben eine unerwartete Wende macht – wenn alles auseinander zu fallen scheint, oder Antworten nicht kommen – gib bloß nicht auf! Gott lehrt dir gerade Geduld.  Als junge Erwachsene, stehen wir vor einer Menge kursändernden Lebensentscheidungen. Es kann schwer sein, sich mit unseren Fragen an den Himmlischem Vater...
Wettbewerbsgewinner: „Tut er es aber nicht“

Wettbewerbsgewinner: „Tut er es aber nicht“

Wir müssen Glauben haben, dass alles gut wird – aber wenn es nicht nach unseren Wünschen verläuft, müssen wir auf Gott und auf seinen Zeitplan vertrauen. Während der April 2004 Generalkonferenz, hörte ich eine Ansprache von Elder Dennis E. Simmons, die im wahrsten Sinne des Wortes mich wie angewurzelt innehalten...
Unterschiedliche Schilderungen der ersten Vision miteinander in Einklang bringen

Unterschiedliche Schilderungen der ersten Vision miteinander in Einklang bringen

Joseph Smiths weniger bekannte Berichte der ersten Vision vermitteln einen tieferen Einblick in die Ereignisse und können Ihr Zeugnis stärken. Als Joseph Smith 14 Jahre alt war, erschienen ihm Gott der Vater und Jesus Christus in einem Waldstück in der Nähe seines Elternhauses. Im Laufe seines weiteren Lebens schrieb Joseph...