Wie wird einen neuen Apostel berufen?

Wenn sich ein Platz im Kollegium der Zwölf Apostel öffnet, wird der Vorgang, einen neuen Apostel zu wählen, durch himmlische Inspiration geleitet.  

Propheten und Apostel zu bestätigen ist MEHR als einfach deine Hand zu heben.

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage ist auf die gleiche Art und Weise organisiert, wie Jesus Christus seine Kirche vor 2.000 Jahren organisiert hat. Diese Struktur beinhaltet 12 Apostel, die die Lehre Christi predigen und die Mitglieder der Kirche führen (siehe den 6. Glaubensartikel). In Wie ein Apostel Gottes berufen wird erklären viele der heutigen Apostel wie neue Apostel berufen werden

Sie mögen sich über die Antworten auf Folgendes gefragt haben:

  1. Stimmen die Erste Präsidentschaft und das Kollegium der Zwölf Apostel ab, um einen neuen Apostel zu berufen?
    Nein, die aktuellen Apostel können Namen dem Propheten, der der Präsident der Kirche ist, vorschlagen, welche ihnen durch beten und fasten in den Sinn kommen. Durch Offenbarung, trifft er dann die endgültige Entscheidung.
  2. Wie kommt der Prophet zu einer Entscheidung?
    Der Prophet trachtet nach Offenbarung. Präsident Thomas S. Monson sagt: „Ich versichere Ihnen, dass die Kirche in guten Händen ist . . . [und] dass wir uns keine Sorgen machen und uns nicht fürchten brauchen, komme, was wolle. Unser Erlöser, Jesus Christus, dem wir folgen, den wir verehren und dem wir dienen, hält stets die Zügel in der Hand.“
  3. Wer kann zum Apostel berufen werden?
    Jeder würdige Priestertumsträger könnte berufen werden. Historisch sind die meisten aus dem Kreis der Generalautoritäten berufen worden, aber das ist nicht immer der Fall.
  4. Werden alle Plätze im Kollegium bei der Generalkonferenz besetzt werden?
    Nicht unbedingt. Plätze können für länger als sechs Monate unbesetzt bleiben. Der Prophet entscheidet letztendlich was passiert. Ein ehemaliger Präsident der Kirche, Heber J. Grant, hat einmal eine Zeit lang einen Platz offengelassen, weil der Mann welcher berufen werden würde, „noch nicht bereit war“ (die Geschichte auf Englisch lesen).

Wie in vielen anderen Angelegenheiten der Kirche, können wir darauf vertrauen, dass der Prophet ein Vertreter Jesu Christi sein wird (Amos 3:7).

Für mehr Informationen über die Berufung zum heiligen Apostel, lesen Sie den vollen Artikel, „Wie ein Apostel Gottes berufen wird“.

Quelle: LDS.org
—Nicole Day Olson, Mormon Insights

Weitere Einblicke finden

Präsident Russell M. Nelson erklärt was es heißt, die Propheten und Aposteln zu bestätigen.

Erfahren Sie, warum es so wichtig ist, gotteserwählte Apostel und Propheten zu haben.

Präsident Packer erzählt wie er zur Generalautorität berufen wurde, und dass man genau dieses einfache, aber beständige, Zeugnis braucht.

Der Herr ist mit uns im Dienst, wenn wir ihm treu sind.

Wie man ein machtvollerer Gebietsträger wird“ lernen

Über die Verwaltung der Kirche erfahren

Lesen oder anschauen, was ein Apostel selbst über Offenbarung und wie man sie bekommen kann sagt.

Übersetzt von Charlotte Noelle Champenois, Mormon Insights 

Fotoverwendung mit freundlicher Genehmigung von LDS.org

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *